hoegerl.jpg

Josef Högerl (blaues Trikot) läuft aber der kommenden Saison für die Badstädter auf. Foto: K. Steinert

Högerl wechsel an den Roten Steg

27-Jähriger kommt vom Bayernligisten DJK Vilzing

Der Landesligist 1. FC Bad Kötzting präsentiert den ersten Neuzugang zur kommenden Saison 2019/20: Josef Högerl wird im Sommer an den Roten Steg wechseln. Die 27-Jährige hat bei den Badstädtern Anfang der Woche einen Vertrag bis Juni 2021 unterschrieben und bleibt somit vorerst zwei Jahre am Roten Steg.

Der vom SV Prackenbach hervorgegangene Linksfuß spielt aktuell noch für die DJK Vilzing, kam aber dort bislang nur in sieben Bayernligapartien zum Einsatz. Vor seinem Engagement in Vilzing kickte Högerl auch jeweils eine Saison für die SpVgg Ruhmannsfelden und den SV Neukirchen b. Hl. Blut, wo er zu einem gestandenen Landesligaspieler reifte.

In Bad Kötzting freut man sich über den eingetüteten Transfer: „Josef ist ein sehr schneller Außenbahnspieler, der dazu noch einen starken linken Fuß hat. Wir waren schon länger an ihm interessiert, deswegen sind wir froh, dass es nun endlich mit dem Wechsel geklappt hat“, lässt Sportvorstand Wolfgang Fischer wissen.