19020_u15_trainingsauftakt.png

Beim Trainingsauftakt am Montag stand für den Landesliga-Nachwuchs gleich die erste Konditionseinheit an.

Mission Klassenerhalt: U15 startet in die Vorbereitung

Vier Testspiele werden vor dem Rückrundenstart absolviert

Als erste Jugendmannschaft des 1. FC Bad Kötzting ist die C-Jugend um das Trainergespann Marco Rackl und Alexander Karl am vergangenen Montag in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. In den nächsten Wochen soll der Grundstein für den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga Oberpfalz gelegt werden. Nachdem der Kunstrasen am Schulsportplatz mittlerweile wieder komplett schneefrei und damit einwandfrei bespielbar ist, stehen den Nachwuchskickern dafür nun beste Trainingsbedingungen zur Verfügung.

Bevor am 9. März das erste Pflichtspiel im Jahr 2019 absolviert wird, stehen neben den zahlreichen Trainingseinheiten auch vier Testspiele auf dem Programm. Zum Auftakt wartet gleich ein nicht zu unterschätzender Gegner auf die Badstädter: Am Samstag, 09.02., gastiert mit dem SV Deggenau der souveräne Tabellenführer der Kreisliga Straubing in Bad Kötzting. Dies ist gleichzeitig auch das erste offizielle Spiel auf dem neuen Kunstrasen am Schulsportplatz. Anpfiff ist um 11 Uhr.

Die Testspielgegner der U15 im Überblick:

  • 09.02.19 / 11 Uhr: SV Deggenau (Kreisliga Straubing), Ort: Schulsportplatz (Kunstrasen)
  • 16.02.19 / 13 Uhr: (SG) SpVgg Ruhmannsfelden (KL Straubing), Ort: Schulsportplatz (Kunstrasen)
  • 24.02.19: 1. FC Nürnberg U14 (noch nicht final bestätigt)
  • 02.03.19 / 11 Uhr: (SG) FC Edenstetten (BOL Niederbayern), Ort: Schulsportplatz (Kunstrasen)