Landesliga

Walter Mülter verstärkt 1.FCK

Außenbahnspieler mit viel Erfahrung wechselt an den Roten Steg

Der 1. FC Bad Kötzting kann zum Ende der Transferperiode noch einen Neuzugang präsentieren: Mit Walter Müller (29) verstärkt ab sofort ein erfahrener Außenverteidiger den Landesligisten aus der Badstadt. Müller war in der Jugend u.a. für den TSV 1860 München und den SV Wacker Burghausen in der Junioren-Bundesliga am Ball. Seine ersten Schritten im Herrenbereich machte der Linksfuß anschließend bei der SpVgg GW Deggendorf.

 

FCK-Trainer Benjamin Penzkofer, der Müller bereits von der gemeinsamen Zeit beim TSV Bogen kennt, ist überzeugt: „Walter ist eine absolute Verstärkung. Mit seinem Charakter kann er sich zu einem Führungsspieler in unserer Mannschaft entwickeln. Wir sind sehr froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten.

 

Der in Regensburg beheimatete Lehrer pausierte in der vergangenen Saison, greift nun aber wieder voll an. „Nach seiner kleinen fußballerischen Auszeit wird Walter bestimmt eine Weile brauchen, um in Topform zu kommen. Gerade aber von seiner Schnelligkeit werden wir dann profitieren können“, ist sich Penzkofer sicher.